Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

In den Links finden Sie besondere Seiten die von unabhängigen Doktoren und Professoren der Wissenschaft und die auch als Dozenten an den Universitäten in Berlin, Nürnberg und Erfurt  tätig sind, berichten über den Zustand der Fehlentwicklung was in diesem Staat alles falsch gefördert wird. So gar auch von Experimenten der Uni Bosten aus dem Jahre 2004. Dr. Ropp hat in seinem Buch über die übermäßige Dämmung und falsches lüften beschrieben. Er war auch lange als Chef einer Lehmbaufirma tätig. Lehm bzw. Ökoputz sind die besten Putze für Wohnungen sowie auch in Schulen und Büroräume, da immer eine konstante Luftfeuchtigkeit um 50% herrscht den Lehm absorbiert außerdem Gerüche.

Dort finden Sie auch das die Wärmepumpen nicht gerade Umwelt- und Energie-Freundlich sind.

Bei Professor Dr. Claus Meier finden Sie wie die meisten Fachfirmen die Strahlungswärme falsch berechnen. Da sie die Annahme haben es genauso berechnen zu müssen, als würden sie eine Konvektions-Heizung berechnen, was zum hohen Anteil auch die Fußbodenheizung ist. Was aber nicht sein kann, weil bei der Strahlungsheizung keine Luft, sondern nur Körper erwärmt werden.

 

Die Folgen sehen wir seit den 50ziger Jahren immer wieder. Vor gut 60 Jahren hatten wir wesentlich weniger mit Allergen und Haustaub-Allergien zu tun, da die Häuser nicht so dicht waren. Dieses beschreibt Dr. Ropp in seinem Buch ausführlich. Er geht auch ausführlich auf diesen übermäßigen Dämm-Wahnsinn ein. Ich bin kein grundsätzlicher Dämm Gegner, aber hier wird vom Staat vieles falsch mit Milliarden gefördert, was wir alle zahlen, für die Wenigen die es nutzen. Das Gleiche gilt für Foto- Voltaik. Alle zahlen drauf und wenige kommen in den Genuss Energie und Geld zu sparen.

 

Warum gehen wir nicht gleich alle den richtigen Weg und schaffen uns eine Biomasse- Heizung an. Die genauso bequem ist wie eine Öl- oder Gasheizung. Die Anschaffung zwar teurer ist, aber sich nach 5 bis 10 Jahren amortisiert hat und nur noch Geld spart und das im besonderen in Verbindung mit Solar- Thermie, fast keine Heizkosten mehr entstehen und nebenbei noch Umweltfreundlich ist. Genau wie die Wand-Heizung bzw. Kühlung günstig im Verbrauch ist und am gesündesten. Wohl-Fühl- Klima eben  im Winter sowie im Sommer. Damit können Sie sogar Heizen und Kühlen, ohne zusätzliche Kosten. Denn heute werden die Häuser so dicht gemacht, das man selbst nicht lüften darf sondern nur mit einer kontrollierten Be- und Entlüftung Luftaustausch möglich ist. Bei der Heizung sparen wir Energie, die wir für die Belüftung wieder unnötigerweise ausgeben. Wer sich so einen Unsinn ausgedacht hat, sollte nicht belohnt werden, sondern für alle diejenigen die darunter leiden die so enstehenden Kosten tragen.