Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ich habe die Fa. Hargassner ausgewählt, da sie die besten Pellet- und Hackschnitzel-Kessel baut. Hargassner ist mit ca. 20 Werkvertretungen in Deutschland und Europa vertreten. Hargassner-Kessel-Produkte werden ausschließlich über Werkvertretungen auch sogar weltweit vertieben.

www.hargassner.at

https://www.facebook.com/biomasseverband/videos/1790679894563415/

 

Hier eine Anregung wie man ein Pelletlager anlegen soll

 https://www.t-online.de/heim-garten/energie/id_70303416/tipps-fuers-pelletlager-achtung-lebensgefahr.html

 

Hier die Werkvertretung von Hargassner in Niedersachsen, nörtlichem Münsterland und Ostwestfalen.

  Herr Overberg Andreas
Straße Schwerthofstrasse 4
PLZ 49586
Ort Merzen
Telefon 05466 - 92030
Mobil Tel 0170/3829486
Fax 05466 - 9203 33

 E-Mai

lWebseite

 

 

 

 info@umweltzukunft.de

www.umweltzukunft.de

bitte den Link makieren und kopieren

und in https:// Leiste einfügen

Vertretung für PLZ

49, 26, Teile von 48,27,und 28

und hier die Werkvertretung für den Nordrhein

 

Ansprechpartner Herr Christian Schmahl
   
PLZ 4278
Ort Haan
Telefon  
Mobil Tel  0151 - 19 34 83 59
Fax  

E-Mail

Webseite

christian.schmahl@hargassner.com

https://www.umweltzukunft.de/ 

Vertretung für PLZ

32-33, 40-47, 51, 57-59 und Teile von48

 

 

Ich habe die Fa. Solarfocus ausgewählt, da sie ausserdem noch die besten Solarthermie Module anbietet die ich je kennen gelernt habe, nämlich den CPC Kolektor die sogar bei tief stehender Sonne noch überdurschnittliche Leistungen erzeugen und das bei langer Lebensdauer. Werksseitige 10 Jahre Garantie. Auf den Modulen hat auf einer Messe schon eine Volkstanzgruppe getanzt mit 15 Personen, ohne Schäden anzurichten. Als Solarfocus im Jahr 2005 umgezogen ist, haben sie die seit 15 Jahren verwendenten Module mit genommen zum Neubau und die CPC-Module waren noch wie neu. Heute nach wiederrum 18 Jahren (also insgesamt schon 33 Jahre) haben sie noch immer die volle Leistung. Dagegen müssen die hier meist bekannten  Flachsolarthermiemodule mit Dämmung alle 15 -20 Jahre ausgewechselt werden, da sie schon nach 5 Jahren nur noch ca. 60% der Leistungen haben. Warum ist das so? Weil die Dämmung Feuchtigkeit zieht und somit nicht mehr dämmt. Um  den größtmöglichen Nutzen richtig aus zu schöpfen, sollte man einen Kombispeicher für Brauchwasser und zur Heizungsunterstützung mit interegieren. Solarfocus-Produkte werden ausschließlich über den Heizungs- und Lüftungs- Fachgroßhandel Weltweit vertieben.

www.solarfocus.at